6. September 2013

Radfahrer erobern die Innenstadt ...

... für zwei Stunden. Genau 90 Radlerinnen und Radler sind bei der heutigen Ausfahrt von Critical Mass mitgefahren, dazu drei Polizisten auf Motorrädern. 

Der Gewitterregen war schon durch. Und so ging's in bester Stimmung und unter den Klängen von Latinorock und -pop in den Sonnenuntergang über Stuttgart. Vom Feuersee die Rotebühlstraße hinunter, über die Paulinenbrücke auf die Konrad-Adenauer-Straße, den Charlottenplatz direkt in den Paulinentunnel.

5. September 2013

Nicht wirklich an Radfahrer gedacht

hat man bei der Planung und Neugestaltung der Lautenschlagerstraße. Sie ist aber einer der Hauptwege, die Radler auf ihrem Weg aus dem Stuttgarter Westen zum Bahnhof und weiter in den Schlossgarten oder ins Europaviertel nehmen. 

Der Übergang aus dem Fußgänger-Radlerbereich neben der Theodor-Heuss-Straße über die Bolzstraße in die Lautenschlagerstraße (freigegeben entgegen der Einbahnstraße) war immer schon häkelig. Denn aus der U-Bahn kommen Fußgänger, Autos stauen sich aus der Bolzstraße heraus oder biegen ein, und Autos kommen aus der Lautenschlagerstraße heraus.

4. September 2013

Die kritische Masse testen

Am Freitag den 6. September ist es wieder soweit.

Critical Mass Stuttgart lädt zu einer Rundfahrt ein. Jeden ersten Freitag im Montag geht es darum, so viele Radler auf die Straße zu bringen, dass man nebeneinander fahren kann (ab 16 Personen) und das Fahren auf Stuttgarts Straßen angenehm wird.

Treffpunkt ist am Feuersee um 18:30.

Ich (Radfahren in Stuttgart) will diesmal dabei sein. Ich freue mich auf euch.

Die Route

2. September 2013

Radwegpflege

Kennen wir alle: Gebüsch, Blumen, Baustellenschilder, Gerümpel oder Gitter auf dem Radweg.

Die städtischen Grünanlagenpfleger sind ständig unterwegs, das Grünzeug wächst aber hier und dort schneller als es gekürzt werden kann. In der Tat werden Radwege in Stuttgart nicht so zügig gepflegt und gebahnt, wir wir Radler uns das wünschen. Und Bauarbeiter machen sich oft gar keine Gedanken, ob Radler noch durchkommen oder nicht.

Blog-Leser Gerhard Stricker hat mir eine Reihe schöner Fotos geschickt, die aus dem August stammen. Es handelt sich um den Tallängsweg (Hauptroute 1) aus Vaihingen bei der Nesenbachtalbrücke talabwärts.