6. Mai 2015

Ride of Silence - die stille Fahrt am 20. Mai

Auf der ganzen Welt gedenken am Mittwoch, dem 20. Mai, Radfahrerinnen und Radfahrer an ihre im Straßenverkehr verunglückten radelnden Freund/innen, Kolleg/innen und ihnen unbekannten Mitradler. 

Treffpunkt Marienplatz
19 Uhr
20. Mai 2015












Mit dem Ride of Silence wollen wir gleichzeitig dazu auffordern, dass im Straßenverkehr besser auf Radler geachtet wird. Radler sind nicht die Gegner der Autofahrer im Straßenverkehr, sondern ihre Freunde. Denn Radfahrer entlasten den Stadtverkehr von Stau und Stillstand.

Wir radeln auch in Stuttgart 15 Kilometer durch die Stadt. Das funktioniert ähnlich wie bei einer Fahrt der Critical Mass, nur ohne Musik und Gebimmel. Eben still.

In Stuttgart ist im vergangenen Jahr kein Fahrradfahrer ums Leben gekommen.
Der Polizeistatistik zufolge stiegen Radunfälle allerdings um 8 Prozent von 415 auf 449, wobei 71 Radler schwer verletzt wurden. 


Kommentare:

  1. Kann man den Beitrag bis 19 Uhr noch etwas nach oben holen (pinnen)?

    Momentan regnet es, aber gegen 17 Uhr soll es aufhören. Wir radeln so und so bei jedem Wetter. Das gilt auch für die Zubringerstrecken: http://mitradstuttgart.de/mitradgelegenheit/2015/05/20/ride-of-silence-stuttgart.html

    Michael // MitRadStuttgart.de

    AntwortenLöschen
  2. Habe es neu gepostet, auch in Facebook. Wir sehen uns heute Abend.

    AntwortenLöschen