31. Dezember 2015

Alles Gute fürs neue Jahr!

Allzeit nagelfreie Fahrt wünscht euch Radfahren in Stuttgart. 

Ich danke für rege Diskussionen und Kritik, für Anregungen, für Fotos und Berichte, für Korrekturen und Denkanstöße. Mir macht es immer noch Spaß, das Blog zu füllen. Und offenbar lest ihr ihn auch noch ganz gern. Oft weist ihr mich auf Themen hin, denen ich dann nachgehe.

Wie war euer Radel-Jahr eigentlich? Ich habe den Eindruck, dass immer mehr Menschen in Stuttgart mit dem Fahrrad unterwegs sind, auch jetzt im Winter. Die für mich rein subjektiv eindrücklichste Radfahrt des vergangenen Jahres war die Critical Mass im September, die uns am Volksfest vorbeigeführt hat, und die ich auf einem YouMo-Cruiser zurückgelegt habe. Eine total entspannte Endferienfahrt.

An welche Radfahrt erinnert ihr euch gern?


Kommentare:

  1. Welcher Winter? Bis jetzt kann ich im Rheinland noch ohne Handschuhe fahren! Wer noch immer mit dem Auto fährt ist selbst schuld. Was gibt es schöneres, als am Morgen beim Rad fahren den Sonnenaufgang zu sehen? Nach der Arbeit erst mal 20 Minuten gedanklich abschalten von der Arbeit und sich auf das Rad fahren konzentrieren. Pure Entspannung.

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt, der bisher sehr milde Winter dürfte ein gutes Stück dazu beigetragen haben, dass man zu dieser Jahreszeit noch so viele Radfahrer sieht. Mal sehen, wie sich die Lage im Januar und Februar entwickelt.

    Für mich gibt es eigentlich keine besonders herausragende Radfahrt in 2015, es waren viele Gute und Schöne dabei, allein voran längere Touren abseits der Großstadt im Schwarzwald und in der Rheinebene - Stuttgart ist und bleibt leider eine Strapaze was das Radfahren angeht, nicht so sehr aufgrund des Terrains als durch die miese Verkehrssituation und das aggressive Verhalten mancher Verkehrsteilnehmer.

    Naja, frohes neues Jahr! :)

    AntwortenLöschen
  3. 01.01.2016

    Hallo Frau Lehmann !

    Ein gutes 2016 wünsche ich Ihnen auch.
    Legen Sie sich den YouMo-Cruiser doch endlich zu !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Besten Dank! Leider kostet der YouMo-Cruiser ja auch Geld, gell? Und im Keller braucht man dann auch Platz für noch mehr Räder.

      Löschen
  4. Humor ist,

    wenn man trotzdem fährt. Das Wetter ist zwar nicht egal, aber so manche Verkehrssituation muss einem schon ein wenig egal sein, sonst fährt man höchstens noch zum Bäcker und weiter gar nicht mehr.
    Das wäre ein grosser Verlust an Lebensfreude. Und deswegen: Vielleicht baue ich mir noch eins dieses Jahr? Vielleicht.......

    AntwortenLöschen