15. Februar 2016

Radfahren in Stuttgart ist Vorradler des Monats

Und zwar auf Radkultur Baden-Württemberg, dem Informationsportal zur Förderung des Radverkehrs des Landesverkehrsministeriums. 

Dort heißt es: "In ihrem Blog beschreibt Christine Lehmann ihre Alltagserlebnisse als Fahrradfahrerin in der baden-württembergischen Landeshauptstadt – unterhaltsam und sehr nachvollziehbar. Sie lädt andere Radfahrer zu Diskussionen ein, regt Veränderungen an und zeigt jeden Tag aufs Neue, dass es möglich ist, in Stuttgart per Rad mobil zu sein. Die Jury des Deutschen Fahrradpreises hat sie für dieses private Engagement zur Förderung des Radverkehrs für eine Auszeichnung in der Kategorie „Kommunikation” nominiert."
Ich freue mich über diese Würdigung. Vielen Dank.
Hier noch einmal der Link zur Seite Radkultur Baden-Württemberg

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch und weiter so! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt warten wir nur noch darauf das auch etwas passiert, und warten, und warten, und warten....

    Aber mach weiter so! Gratulation!

    AntwortenLöschen