23. Dezember 2016

Fröhliche Weihnachten

Vielen Dank für eure Treue zu Radfahren in Stuttgart und eure immer regen und anregenden Diskussionen. 

Rutscht nicht aus beim Radeln ins neue Jahr.
2017 feiern wir 200 Jahre Fahrrad. Stuttgart braucht uns, die Radlerinnen und Radler.

21. Dezember 2016

Hauptradroute in Sillenbuch wird fertig

Sillenbuch hat für Radler mehr als viele andere Vororte von Stuttgart. Nämlich entlang der Hauptstraße links und rechts Radwege, die in beide Richtungen befahren werden dürfen. 

Sie sind auf langen Strecken durch Hecken von den Fußwegen abgesetzt. Im Zentrum, wo die Läden sind, hört die Trennung auf, und Radfahrende und Fußgänger mischen sich. Hier sind die Radwege aufgehoben und die Gehwege für Radler nur freigegeben. Die Bordsteine vor und nach diesen Stellen sind abgesenkt, sodass Radler auch auf die Fahrbahn wechseln können.

19. Dezember 2016

Pedelecs dürfen nicht mehr auf Radwegen fahren?

Äh? Wie bitte? Die Seite E-BikeNews bezieht sich auf die Gesetzesnovelle zum Radfahren, die das Schild "E-Bike frei" für Radwege vorsieht. 

Sie erklärt, damit seien die normalen Pedelecs gemeint (bis 25 km/h Motorunterstützung). S-Pedelcs dürften jedoch auch mit diesem Zusatzschild nicht auf Radwegen fahren.

Da dieses Schild noch nirgendwo steht, würde das bedeuten, dass alle Pedelecfahrer/innen ab jetzt auf der Fahrbahn neben dem Radweg her fahren müssten. Das kann aber nicht sein. Und es ist auch nicht so.