17. Januar 2018

Neue Fahrradwerkstatt in Stuttgart Süd

Es geht los mit der offenen sozialen Fahrradwerkstatt im Süden. Dort reparieren Geflüchtete Fahrräder, die gespendet wurden. 

Nach der Reparatur werden die Räder im Viertel weitergeben. Auch wer selber seinen Platten flicken möchte, findet in der Werkstatt das nötige Material und Werkzeug. Und wer sich kein Fahrrad leisten kann, aber eines braucht, kann nachfragen, ob es eines für ihn oder sie gibt.

Der Freundeskreis Flüchtlinge Süd  hat endlich einen Raum gefunden und lädt deshalb zur Gründungsveranstaltung ein für morgen, 18. Januar, um 18 Uhr in den Gemeinschaftsraum der Flüchtlingsunterkunft Schickardstraße 35-37. Die liegt zwischen Schöttle-Platz und Schwabtunnel. Wer mitmachen oder sich auch nur informieren will, ist herzlich eingeladen. Und alle, die ein Fahrrad übrig haben, wissen jetzt, wo sie es demnächst in Stuttgart-Süd hinbringen können.





Keine Kommentare:

Kommentar posten