4. März 2014

Die Neue Weinsteige hoch fahren

Die Neue Weinsteige kann man nur auf der Fahrbahn hochfahren. An sich lediglich eine Frage der starken Nerven, denn die Autofahrer haben zwei Spuren und können einen Radfahrer gut überholen. Allerdings mögen die meisten Radfahrer die Konfrontation mit dem Autoverkehr nicht. Sie fühlen sich unsicher. 

Springen wir schon mal in den Sommer voraus, der bestimmt kommt, und fahren wir die Neue Weinsteige hinauf.

Man kommt sie definitiv nicht auf dem Gehweg hoch, jedenfalls nicht die erste Hälfte. Auch wenn am Bopser der breite Gehweg lockt. (Übrigens nicht freigegeben für Radfahrer.)

2. März 2014

Selbstbewusst fahren

Viele Radfahrer haben die Seele eines Fußgängers und bevorzugen Gehwege. Rennradler - meistens männlich - fahren dagegen lieber auf den Fahrbahnen für Autos. 

Denn sie sind meistens glatter und man kommt voran, ohne Slalom um Fußgänger zu fahren. Dagegen bevorzugen Frauen oft die Gehwege. Diese Radlerin aber fährt nicht auf dem parallelen Neckardamm, sondern auf der Hofener Straße. Und zwar selbstbewusst, eindeutig und berechenbar.