4. August 2013

Sommerstrecke nach Sonnenberg

Die Eierstraße - Sie führt vom Marienhospital hoch in den Wald zum Dornahaldenfriedhof. Von hier geht es entweder die Heinestraße (Waldfriedhofstrecke) oder wiederum durch den Wald hinauf zur Weggabelung entweder nach Sonnenberg, wo Sie dann schnell über die Felder nach Möhringen kommen, oder hinein nach Degerloch.

Für Pedelecs ist die Strecke gut, wenn auch nicht ganz ohne Anstrengung zu bewältigen, denn es geht fast ständig bergauf, zur Hälfte auf geschotterten Wegen. Allerdings mit Erholungspausen auf ebenen, teil etwas abschüssigen Wegen.
Der Weg ist auch eine gute Alternative zu den Steilstrecken Alte Weinsteige und Schimmelhüttenweg, allerdings nicht bei Nacht und nicht, wenn es nass ist. Denn die Waldwege sind nicht beleuchtet und trotz des Schotters stellenweise matschig. Außerdem heißt es aufpassen, denn Kross-Radler kreuzen oder kommen einem mit hoher Geschwindigkeit entgegen.

Kommt man vom Marienplatz her, muss man vor dem Marienhospital auf der Linksabbiegespur mit Ampelanlage in die Eierstraße abbiegen.

Ab dann gilt das Grundprinzip von Radstrecken: Dem logischen Verlauf am rechten Bordstein entlang folge.  Eine Beschilderung wäre hier ganz schön. Aber das kommt vielleicht eines Tages. 

Die Strecke streift die Karl-Kloß-Straße oberhalb des Heslacher Tunnels und führt in Serpentinen bis zum roten Haus am Dornhaldenfriedhof. Dort wendet man sich nach rechts und fährt auf der asphaltierten Straße (Vorsicht Schranke!) vor zur Heinestraße, wo es zum Waldfriedhof hinüber geht.

Hier kann man sich entscheiden, ob man auf der Autostraße die letzten beiden Kurven nach oben fährt oder links den Waldweg. Die Heinestraße ist hier aber breit genug, um den Autofahrern das Überholen zu ermöglichen, ohne dass sie Radler oder der Gegenverkehr gefährden. Wenn man nach Degerloch (Beispielsweise Richtung Fernsehturm) zielt, muss man sich an der Ampelanlage wiederum links einordnen.

Sonst biegt man hier nach rechts ab und kommt (immer Bordstein rechter Hand) nach Sonnenberg hinein. Vor der Stadtbahnlinie biegt man rechts in die Kremmlerstraße ab, dann gleich links und kann dann entlang der Stadtbahnlinie nach Möhringen radeln.

Die Karte kann per Mausklick vergrößert werden, so wie alle Fotos.



Keine Kommentare:

Kommentar posten