9. Dezember 2016

Weihnachtsmarktsperrung der Hauptradroute 1

Alle Jahre wieder. Es ist Weihnachtsmarkt, und die Marktstraße und Münzgasse sind für Radfahrende gesperrt. Okay, ist halt so.

Wobei sich die Fußgänger nun eben nicht dort, sondern auf der anderen Breuningerseite am Charlottenplatz furchtbar ärgern über die vielen Radfahrenden, die hier winkelig durch die Baustellen geleitet werden, engstens zusammengespannt mit den Fußgängern. Aber gut, Baustelle halt. Aber ...

7. Dezember 2016

Greutterwald-Initiative lädt zur Demo

Im Greutterwald gibt es eine Straße, die einst Autos zu SEL brachte und heute in den Morgen- und Abendstunden von Porsche-Mitarbeiteter/innen genutzt wird.

Sie verbindet Weilimdorf mit Zuffenhausen und  führt schnurgerade durch ein Naturschutzgebiet. Seit Jahren bemüht sich eine Bürgerinitiative darum, dass hier die Durchfahrt für Autos auch morgens und abends unterbunden wird.

Es gibt viele andere Straßen, auf denen man ins Zentrum der Firmenansiedlungen von Zuffenhausen kommt, da muss man nicht im Wald Kröten und Ringelnattern plattfahren. Der Bezirksbeirat Weilimdorf hat die Rückgabe der Straße an Spaziergänger, Kinder, Radfahrende und die Tiere des Waldes längst einstimmig befürwortet.

5. Dezember 2016

Hauptradroute 1 blockiert

Dieses Foto hat Blogleser Patrick gemacht. Ein Bagger ist ausgerechnet dort abgestellt worden, wo die Radfahrenden auf der Hauptradroute 1 aus der Möhringer Straße Richtung Stadtmitte den Bordstein hoch zur Ampel müssen. 

Und steht erst mal etwas auf einem Radweg (man beachte das Radwegschild), so stellt sich gleich noch ein Fahrzug dazu. Jetzt wird das für die Radler zum Slalom. Patrick berichtet, er habe in der Nähe jemanden vom Ordnungsamt getroffen, der versprach, sich darum zu kümmern. Also sollte das Teil heute, Montag, verschwunden sein. Hoffen wir's.